Trainingsmethodik für maximale Performance
Nachhaltiges Training für langfristigen Erfolg

Kursübersicht


Pistole 1 - Grundlagenkurs

In diesem Grundlagenkurs lernt der Teilnehmer die Handhabung seiner Kurzwaffe sowie die Abgabe von präzisen Einzelschüssen.

Am Ende des Kurses kann der Teilnehmer seine Pistole laden, nachladen und die gängigsten Störungen selbstständig beseitigen. Weiterhin kennt er die häufigsten schießtechnischen Fehlerquellen und erhält ein Portfolio von Übungen um an diesen zu arbeiten.

Kursinhalt: 

- Ziehen und Holstern der Waffe ohne Zeitdruck

- Körperhaltung, Waffengriff, Zielen, Abkrümmen

- Ladetätigkeiten

- Störungsbeseitigung

- Abzugskontrolle & Präzisionsarbeit

Die Mindestschusszahl beträgt 200 Patronen.

Kosten: 120€ je Schütze (4h)*

*zzgl. Schießstandgebühren


Pistole 2 - Hochgeschwindigkeitsschießen

In diesem Kurs verlässt der Teilnehmer seine Komfortzone um seine Leistungsfähigkeit auf das nächste Level zu heben.

Am Ende des Kurses zieht, schießt und trifft der Teilnehmer besser. Außerdem kennt er Trainingsmethoden um seine Leistung auch nach dem Kurs weiter zu steigern.

Kursinhalt:

- Schnelles Ziehen der Waffe

- Schnelle Schussfolgen

- Zielwechsel

- Tempowechsel

- Einhändiges Schießen

- Zielangepasste Schießtechnik & Geschwindigkeit

Die Mindestschusszahl beträgt 500 Patronen.

Kosten: 240€ je Schütze (8h)*

*zzgl. Schießstandgebühren

 

Pistole 3 - IPSC spezifisches Schießen

In diesem Kurs lernt der Teilnehmer IPSC-spezifische Techniken welche ihn auf der Stage schneller und treffsicherer machen. Weiterhin kennt er Methoden um diese Techniken in sein eigenes Training einzubauen.

Kursinhalt: 

- Die neutrale Grundposition

- Schießen "out of Balance"

- Schießen in Zwangspositionen

- Schießen beim Betreten einer Schießposition

- Schießen beim Verlassen einer Schießposition

- Verbinden von Schießpositionen

Die Mindestschusszahl beträgt 400 Patronen.

Kosten: 240€ je Schütze (8h)*

*zzgl. Schießstandgebühren


Pistole 4 - Moving Targets

In diesem Kurs lernt der Teilnehmer bewegliche Ziele  (insb. Swinger und Up & Down Targets) zu schießen. 

Am Ende des Kurses kann der Kursteilnehmer bewegliche Ziele analysieren und die erfolgsversprechendste Strategie anwenden um diese ohne Fehlschuss und Zeitverlust zu bewältigen. Weiterhin kennt er einfache Methoden um bewegliche Ziele in seinem weiteren Training zu nutzen.

Kursinhalt: 

- Feststellen der individuellen Datenbasis jedes Schützen

Dwell Swinger

- Top Swinger

- Up & Down Targets

- Timing

- Simulated Swinger

Die Mindestschusszahl beträgt 300 Patronen.

Kosten: 240€ je Schütze (8h)*

*zzgl. Schießstandgebühren


Gewehr - Schießtechnik unter schwierigen Bedingungen

In diesem Kurs lernt der Teilnehmer die Handhabung sowie den treffsicheren Gebrauch seines Selbstladegewehrs (AR 15, HK 243, FN SCAR etc.) im hochdynamischen Umfeld.

Am Ende des Kurses kann der Teilnehmer die schießtechnischen Grundfertigkeiten im dynamischen Gebrauch seines Gewehrs, unter schwierigen Bedingungen anwenden und kennt ein Portfolio von Übungen um seine Schießtechnik auch nach dem Kurs zu verbessern.

Kursinhalt: 

- Anschlag stehend und liegend

- Zwangspositionen mit dem Gewehr

- Schnelle Schussfolgen

- Zielwechsel

- Zielangepasste Schießtechnik & Geschwindigkeit

Die Mindestschusszahl beträgt 300 Patronen.

Kosten: 240€ je Schütze (8h)*

Bitte beachten: 

Voraussetzung für einen verzugslosen Kursablauf ist eine korrekt justierte Waffe. Dies sollte im Vorfeld des Kurses selbstständig durchgeführt werden. Grundsätzlich ist es nicht relevant auf welche Entfernung die Waffe justiert wird.

Um Organisationszeiten zu verringern, ist es zweckmäßig einen Trageriemen für seine Waffe zu nutzen.

*zzgl. Schießstandgebühren